Gemeinsam gegen TTIP, TISA und CETA

Gemeinsam gegen TTIP, TISA und CETA

Überall in Europa und Deutschland gründen sich Bündnisse gegen die geplanten Abkommen. Jetzt haben sich auch in Hof die Gegner getroffen und eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE, Piratenpartei und ÖDP wollen gemeinsam an einem Strang ziehen und aufklären.

„Sowohl TTIP als auch CETA sind keine klassischen Handelsabkommen. Es geht hier um viel mehr als nur um den Abbau der verbliebenen Zölle oder die Beseitigung einiger technischer oder bürokratischer Handelshindernisse. Die Sorge vieler Menschen, dass in aller Stille unter anderem wichtige ökologische Standards abgesenkt werden sollen, ist berechtigt“, erklärt Christine Schoerner von den Grünen. Ihrer Kollegin, Ulrike Dierkes-Morsy, von den LINKEN ergänzt: “Die Verhandlungsziele werden von Konzerninteressen getrieben und nicht von gesellschaftlichen Interessen. Soziale Standards, die in den letzten Jahrzehnten mühsam von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erkämpft worden sind, dürfen nicht preisgegeben werden.“ Michael Böhm von der Piratenpartei liegen besonders die intransparenten Verhandlungen schwer im Magen. „Das ist undemokratisch! Diese Abkommen sollen in weiten Teilen Entscheidungen nationaler Parlamente aushebeln. Damit dürfen wir uns nicht abfinden.“ Für Peter Hiltner von der ÖDP macht die Übergroße Dominanz des Westens in der Weltwirtschaft sorgen. Deren Spielregeln könnte der, durch die Abkommen, entstehende Wirtschaftsblock im Alleingang bestimmen. Dies würde insbesondere zulasten des globalen Südens gehen.

Als erste Aktion wird sich das neue Bündnis am 2. Internationalen Anti TTIP-Tag beteiligen. Am kommenden Samstag können sich die Bürgerinnen und Bürger ab 11:00 Uhr am Hofer Kugelbrunnen informieren und für das europaweite Bürgerbegehren eintragen.

Facebook Seite – Hofer Bündnis gegen TTIP, CETA und TISA

Facebook-Event zum TTIP Aktionstag am 18.04.2015 in der Hofer Altstadt



Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Kommunalwahl 2020

Piraten für Hof - Unsere Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020

Termine des KV Hof/Wunsiedel

Dez
17
Di
07:30 bis 03.02.2020: Unterschriften f... @ Bürgerzentrum der Stadt Hof
bis 03.02.2020: Unterschriften f... @ Bürgerzentrum der Stadt Hof
Dez 17 2019 um 07:30 – Feb 3 2020 um 12:00
bis 03.02.2020: Unterschriften für ein neues Hof @ Bürgerzentrum der Stadt Hof
Ein neues Hof braucht deine Unterschrift! Wir, die Piratenpartei Hof/Wunsiedel und ihre Unterstützer, wollen im März 2020 an den Stadtrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Hof teilnehmen. Dazu benötigen wir 215 Unterschriften von Hofern, die uns gerne wählbar machen wollen. Die Unterschriften müssen im Bürgerzentrum der Stadt Hof, Karolinenstraße 40, unter Vorlage eines Ausweisdokuments geleistet werden. Man muss also selbst hingehen, das sieht das Bayerische Wahlgesetz leider so vor. Die Öffnungszeiten des Bürgerzentrums: Montag und Dienstag: 07:30 – 16:00 Uhr Mittwoch: 07:30 – 12:00 Uhr Donnerstag: 07:30 – 18:00 Uhr Freitag: 07:30 – 12:00 Uhr Sonderöffnungszeiten: Donnerstag, 16.01.2020: 7:30 Uhr bis 20:00 Uhr Samstag, 25.01.2020: 10:00 – 12:00 Uhr Letzte Gelegenheit für deine Unterschrift: Montag, 03.02.2020 bis 12:00 Uhr! Wir bitten dich, durch deine Unterschrift ein bisschen mehr Farbe im Hofer Stadtrat zu ermöglichen! Vielen Dank! Unsere Liste für den Hofer Stadtrat: 1 Michael Böhm 2 Stephan Korb 3 Michael Rödel 4 Christine Rödel 5 G.M. ‚Wastl‘ Steinhäußer 6 Sandra Regalin 7 Steffi Baumgarten 8 Julia Schumann 9 Mike Hummel 10 Roland Spranger 11 Jakob Riegel 12 Marc Benjamin Schatz 13 Christian Heydemann 14 Bettina Müller

Suche

in

Mitglied werden