Piraten demonstrieren gegen staatliche Überwachung

NoPrism Demo


Für Samstag, den 27. Juli rufen die Piratenpartei Hof/Wunsiedel zu einer Demonstration gegen staatliche Überwachung auf. Treffpunkt ist der Busbahnhof, der Abmarsch ist für 10:30 Uhr vorgesehen. „Demo für mehr Privatsphäre! Schluss mit der Überwachung!“ so lautet der offizielle Titel, erklärt Michael Böhm, der
Bundestagskandidat der Hofer Piraten. „So lange es ein im Grundgesetz verankertes Brief- und Postgeheimnis gibt, ist jede Form von flächendeckender Überwachung durch PRISM und Co. verfassungswidrig“, führt Böhm weiter aus.

Um diesen Umstand anzuprangern marschiere man vor das Wahlkreisbüro des Bundesinnenministers. Auf rege Teilnahme hofft auch Wastl Steinhäuser: „viele Bürger haben schon begriffen, dass sie sich gegen staatliche Bespitzelung wehren müssen, sei es nun durch Verschlüsselung ihrer E-Mails oder durch Teilnahme an Aktionen wie dieser.“


Der Facebook-Event dazu:
https://www.facebook.com/events/147254255476918/




Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Termine des KV Hof/Wunsiedel

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kommunalwahl 2020

Informationen zu unserer Stadtratsliste für Hof: Piraten für Hof - Unsere Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020

Suche

in

Mitglied werden