Piraten bieten der Stadt Hof Hilfe bei der Übertragung von Stadtratssitzungen an

In einem Antrag an den Oberbürgermeister der Stadt Hof fordert der Stadtrat
Thomas Etzel (Die Linke), die Live-Übertragung aller öffentlichen Stadtrats- und
Ausschuss-Sitzungen. Dieser Forderung schließt sich auch die Piratenpartei
Hof/Wunsiedel an und bietet gleichzeitig Hilfe bei der Umsetzung an. Der
Direktkandidat der Piraten für den Bundestag, Michael Böhm möchte die Kosten für
die Übertragungstechnologie möglichst gering halten “Wir haben in unserer Partei
viel Kompetenz was diese Thematik angeht, wie man auf www.piraten-streaming.de
sehr leicht sehen kann, und wir sind gerne bereit uns hier tatkräftig einzubringen.“
Böhm hält die aktuelle Situation für nicht zeitgemäß. Denn so werden Berufstätige
kategorisch vom politischen Geschehen ausgeschlossen, da die Sitzungen oft zu
Arbeitszeiten stattfinden. Um diesen Missstand zu beheben, braucht es seiner
Meinung nach neben dem Live-Stream auch noch ein Sitzungsarchiv, so dass die
Sitzungen auch noch im Nachhinein angesehen werden können. Abschließend fügt
er noch hinzu: „Wer über die Belange der Bürger entscheidet, muss sich dabei auch
auf die Finger schauen lassen!“



Dieser Artikel ist hier auch als .pdf zu finden


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Termine des KV Hof/Wunsiedel

Jun
29
Do
20:00 Piraten-Stammtisch am 29.06.2017... @ Galeriehaus Hof
Piraten-Stammtisch am 29.06.2017... @ Galeriehaus Hof
Jun 29 um 20:00
Piraten-Stammtisch am 29.06.2017 im Galeriehaus Hof @ Galeriehaus Hof | Hof | Bayern | Deutschland
Wie immer ist der Stammtisch für alle Piraten und Gäste offen und bietet Gelegenheit, uns kennenzulernen und sich zu den verschiedensten Themen auszutauschen.
Jul
6
Do
20:30 Unsere Welt im Jahre 2037 – der ... @ Galeriehaus Hof
Unsere Welt im Jahre 2037 – der ... @ Galeriehaus Hof
Jul 6 um 20:30
Unsere Welt im Jahre 2037 – der Versuch einer Vorhersage @ Galeriehaus Hof | Hof | Bayern | Deutschland
Automatisierung und künstliche Intelligenz, selbstfahrende Autos und smarte Haushalte: diese Begriffe sind in aller Munde. Was aber bedeuten sie für unser Leben in 20, 50 oder 100 Jahren? Wird der klassische Begriff der Erwerbsarbeit neu definiert werden müssen? Wenn Maschinen fast alles für uns tun werden, was werden wir dann tun? Michael Böhm, der Direktkandidat der Piratenpartei Hof/Wunsiedel, wird an diesem Abend in einem Impulsvortrag mögliche Entwicklungen skizzieren. Eine belastbare Vorhersage der Zukunft ist schlicht unmöglich, vielmehr sollen an diesem Abend aktuelle technologische Errungenschaften auf ihre Zukunftspotentiale hin untersucht werden. Michael Böhm freut sich dabei besonders auf einen regen Austausch mit den Zuhörern.

Suche

in

Mitglied werden