Piraten beschließen Programm für den Kommunalwahlkampf

Am vergangenen Sonntag luden die Hofer Piraten zu ihrem ersten Kreisparteitag 2014 in das Galeriehaus Hof. Schwerpunkt war dabei der bevorstehende Kommunalwahlkampf. Doch bevor man sich dem Programm und den Anträgen widmen konnte galt es, einen neuen politischen Geschäftsführer zu wählen. Zur Wahl standen der 33-jährige Andreas Hartmann und die 20- jährige Michèle Schena. Nach der Vorstellung der beiden folgte das bei den Piraten übliche „Kandidatengrillen“, bei welchem die Stimmberechtigten den Kandidaten Fragen stellen konnten, wie sie sich ihr Amt und dessen Ausübung vorstellen würden. Bei der anschließenden Wahl wurde Michèle Schena zur neuen politischen Geschäftsführerin des Kreisverbands Hof gewählt. „Ich freue mich sehr, mit diesem verantwortungsvollen Amt betraut worden zu sein“, so die junge Hoferin.

Im Anschluss wurde das Programm für die kommende Kommunalwahl festgelegt. Trotz detaillierter Redebeiträge und Debatten war man sich schnell einig, welches die Kernthemen sein sollen. Neben freiem W-LAN im Stadtgebiet, einem Streetworker für Crystal-Konsumenten und der Förderung der lokalen Kunstszene stehen vor allem die bisher mangelnden Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung am städtischen Haushalt im Fokus. Hier fordern die Hofer Piraten bessere Informationen für die Bürger, einhergehend mit mehr Mitspracherechten und Gestaltungsmöglichkeiten, bis hin zum „Bürgerhaushalt“.

„Ein fahrscheinloser Busverkehr und mehr Transparenz an den Schulen sind ebenfalls wichtige
Themen für die wir kämpfen“ meint Michèle Schena, „alles in allem eine sehr runde Sache!“

Selbst der Untreusee ist Ziel der kommunalen Forderungen der Partei, auch wenn man zwinkernden Auges zugibt, dass diese Pläne eher langfristig sind.

Das komplette Programm findet der interessierte Bürger auf der eigens für den Wahlkampf eingerichteten Internetseite piraten-fuer-hof.de.

Bevor sich die Hofer Piraten der Stadtratswahl im März stellen können, sind sie auf Unterstützerunterschriften angewiesen. Diese können von Montag bis Freitag von allen wahlberechtigten Bürgern im Bürgerzentrum in der Karolinenstraße 40 in Hof abgegeben werden.


Michèle Schena


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Termine des KV Hof/Wunsiedel

Jun
29
Do
20:00 Piraten-Stammtisch am 29.06.2017... @ Galeriehaus Hof
Piraten-Stammtisch am 29.06.2017... @ Galeriehaus Hof
Jun 29 um 20:00
Piraten-Stammtisch am 29.06.2017 im Galeriehaus Hof @ Galeriehaus Hof | Hof | Bayern | Deutschland
Wie immer ist der Stammtisch für alle Piraten und Gäste offen und bietet Gelegenheit, uns kennenzulernen und sich zu den verschiedensten Themen auszutauschen.
Jul
6
Do
20:30 Unsere Welt im Jahre 2037 – der ... @ Galeriehaus Hof
Unsere Welt im Jahre 2037 – der ... @ Galeriehaus Hof
Jul 6 um 20:30
Unsere Welt im Jahre 2037 – der Versuch einer Vorhersage @ Galeriehaus Hof | Hof | Bayern | Deutschland
Automatisierung und künstliche Intelligenz, selbstfahrende Autos und smarte Haushalte: diese Begriffe sind in aller Munde. Was aber bedeuten sie für unser Leben in 20, 50 oder 100 Jahren? Wird der klassische Begriff der Erwerbsarbeit neu definiert werden müssen? Wenn Maschinen fast alles für uns tun werden, was werden wir dann tun? Michael Böhm, der Direktkandidat der Piratenpartei Hof/Wunsiedel, wird an diesem Abend in einem Impulsvortrag mögliche Entwicklungen skizzieren. Eine belastbare Vorhersage der Zukunft ist schlicht unmöglich, vielmehr sollen an diesem Abend aktuelle technologische Errungenschaften auf ihre Zukunftspotentiale hin untersucht werden. Michael Böhm freut sich dabei besonders auf einen regen Austausch mit den Zuhörern.

Suche

in

Mitglied werden