Aktionen gegen die Bestandsdatenauskunft

Die Piraten Hof/Wunsiedel beteiligen sich an den bundesweiten Protesten gegen
die Bestandsdatenauskunft und haben hierzu folgende Aktionen geplant.

13.04.2013 (Samstag) – Infostand in der Hofer Altstadt:
Von 12.00 – 16.00 Uhr informieren wir mit einem Infostand zur
Bestandsdatenauskunft und weiteren piratigen Themen. Ausserdem sammeln
wir Unterstützerunterschriften zur Landtags- und Bezirkstagswahl.

14.04.2014 (Sonntag) – Demonstration und Versammlung:
Wir treffen uns ab 14.00 Uhr am Klinikum Hof (am Parkdeck) und marschieren
von dort aus zum Privathaus von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich
wo ab ca. 15.00 Uhr eine Versammlung stattfinden wird. Weitere Infos folgen!

Alle Bürger sind herzlich eingeladen an unseren Aktionen teilzunehmen.
Wir freuen uns über JEDEN Unterstützer / Sympathisanten der kommt.


– Hier gibt es weitere Informationen zur Bestandsdatenauskunft –

(externer Link mit Weiterleitung auf die Homepage der Piratenpartei Deutschland)


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Termine des KV Hof/Wunsiedel

Jun
29
Do
20:00 Piraten-Stammtisch am 29.06.2017... @ Galeriehaus Hof
Piraten-Stammtisch am 29.06.2017... @ Galeriehaus Hof
Jun 29 um 20:00
Piraten-Stammtisch am 29.06.2017 im Galeriehaus Hof @ Galeriehaus Hof | Hof | Bayern | Deutschland
Wie immer ist der Stammtisch für alle Piraten und Gäste offen und bietet Gelegenheit, uns kennenzulernen und sich zu den verschiedensten Themen auszutauschen.
Jul
6
Do
20:30 Unsere Welt im Jahre 2037 – der ... @ Galeriehaus Hof
Unsere Welt im Jahre 2037 – der ... @ Galeriehaus Hof
Jul 6 um 20:30
Unsere Welt im Jahre 2037 – der Versuch einer Vorhersage @ Galeriehaus Hof | Hof | Bayern | Deutschland
Automatisierung und künstliche Intelligenz, selbstfahrende Autos und smarte Haushalte: diese Begriffe sind in aller Munde. Was aber bedeuten sie für unser Leben in 20, 50 oder 100 Jahren? Wird der klassische Begriff der Erwerbsarbeit neu definiert werden müssen? Wenn Maschinen fast alles für uns tun werden, was werden wir dann tun? Michael Böhm, der Direktkandidat der Piratenpartei Hof/Wunsiedel, wird an diesem Abend in einem Impulsvortrag mögliche Entwicklungen skizzieren. Eine belastbare Vorhersage der Zukunft ist schlicht unmöglich, vielmehr sollen an diesem Abend aktuelle technologische Errungenschaften auf ihre Zukunftspotentiale hin untersucht werden. Michael Böhm freut sich dabei besonders auf einen regen Austausch mit den Zuhörern.

Suche

in

Mitglied werden